Prüfungen

Eine schriftliche Zwischenprüfung gibt Auskunft über den Leistungsstand und wird in der Fachstufe I, also im zweiten Lehrjahr, geschrieben.

Die Abschlussprüfung erfolgt schriftlich in den Fächern Behandlungsassistenz, Praxisorganisation und -verwaltung, Abrechnungswesen sowie Wirtschafts- und Sozialkunde. Danach erfolgt eine Praktische Prüfung (z.B. über den Umgang mit Instrumenten, zu Abrechnungsfragen oder Tätigkeiten in der Praxis).

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.