• Head_lernen2
  • head_leistung2
  • head_lebensfreude2

 

Befristet beschäftigte Lehrkräfte in allen Berufsfeldern

 

Sie (m/w/d) suchen nach dem perfekten Job neben Ihrem Lehramtsstudium und möchten bereits während des Studiums praxisnahe Erfahrungen im Unterricht sammeln? Dann starten Sie jetzt an den BBS Papenburg – Technik und Wirtschaft – als Lehrkraft.

Voraussetzung:

Lehramtsstudium (Bachelor- oder Master-Absolventen)

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, schicken Sie uns eine kurze Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an

Berufsbildende Schulen Papenburg

Technik und Wirtschaft

Fahnenweg 31 – 39

26871 Papenburg

oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

=========================================================================================================================================================================================================================

 

Stellen für geringfügig Beschäftigte (Mini-Jobber)

als pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (befristet)

 

Um die Schulen bei der Bewältigung der derzeit bestehenden pädagogischen, unterrichtlichen und organisatorischen schulischen Aufgaben sowie der Corona bedingt zusätzlichen Herzausforderungen personell zu entlasten und zu unterstützen, stellen wir befristet pädagogische Mitarbeiter*innen ein.

Die Beschäftigungsmöglichkeit richtet sich insbesondere an Studierende, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Erzieherinnen und Erzieher, Rentner, Pensionäre und andere geeignete Personen.

Sie können für eine Vielzahl verschiedener nichtlehrender Tätigkeiten eingesetzt werden und erteilen keinen eigenverantwortlichen Unterricht, hierzu gehören z. B.

       - Beaufsichtigung der Schülerinnen und Schüler während der Schulöffnungszeiten

       - Planung und Durchführung außerunterrichtlicher Angebote

       - Unterstützung der Umsetzung des schulisches Hygienekonzeptes

Wenn Sie Interesse an einer solchen Tätigkeit haben, schicken Sie uns eine kurze Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an

Berufsbildende Schulen Papenburg

Technik und Wirtschaft

Fahnenweg 31 – 39

26871 Papenburg

oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

=========================================================================================================================================================================================================================

Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagoge (m/w/d)

Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagoge (m/w/d)

Berufsanerkennungsjahr für die staatliche Anerkennung

An den BBS Papenburg, Technik und Wirtschaft, können Sie das Berufsanerkennungsjahr zur Erlangung der "staatlichen Anerkennung" als Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter und Sozialpädagogin / Sozialpädagoge absolvieren.Das Berufsanerkennungsjahr benötigen die Absolvierenden im Anschluss an das Studium Soziale Arbeit, die eine staatliche Anerkennung anstreben. Der Erwerb der staatlichen Anerkennung erfolgt nach erfolgreichem Abschluss des Berufspraktikums und der erfolgreichen Teilnahme eines Kolloquiums.Das Berufspraktikum dauert in der Regel zwölf Monate. Das Berufsanerkennungsjahr mit einer erfolgreichen staatlichen Anerkennung ist ein wichtiger Faktor für eine praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften der Sozialen Arbeit. Sie bildet u. a. die Voraussetzung für die Übernahme hoheitlicher Aufgaben und Tätigkeiten im Rahmen der Zuständigkeiten öffentlicher und freier Träger.

Im Rahmen der berufspraktischen Tätigkeit kann sich die Absolventin / der Absolvent in die praktische Soziale Arbeit und die damit verbundenen Verwaltungstätigkeiten an den BBS Papenburg einarbeiten. Gleichzeitig können dadurch die Fachkenntnisse vertieft werden. Die im Studium erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen können angewendet werden und es können im eigenen Handeln praktische Erfahrungen gesammelt werden.

Die berufspraktische Tätigkeit wird durch die Universität fachlich begleitet (u.a. durch Supervision). Zunächst wird der Ausbildungsort Schule mit den Tätigkeitsfeldern und Lernzielen vorgestellt. Die Orientierungsphase dient dem Informationsaustausch, der Einführung in die Institution, des Arbeitsfeldes und in die praktische Arbeit.

Während der Hauptphase soll sozialarbeiterisches / sozialpädagogisches und verwaltungsgerechtes Handeln und die Reflexion der eigenen Tätigkeit eingeübt werden. Vertieft wird der Lernprozess durch Konferenzen und Dienstbesprechungen sowie persönlichen Themen (z. B. Erkennen von berufsspezifischen und persönlichen Burn-Out-Gefahren, Entwickeln von Handlungsmöglichkeiten und präventiven Maßnahmen).

Die Auswertung der berufspraktischen Tätigkeit und Reflexionen anhand des Ausbildungsplanes schließen sich an.

Über das Berufspraktikum wird ein Bericht durch die Praktikantin / den Praktikanten angefertigt.

 Falls Sie sich bewerben möchten, wenden Sie sich an die Schulleitung der BBS Papenburg, Technik und Wirtschaft,

Fahnenweg 31-39, 26871 Papenburg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon 04961-89101.

 

Folie4

stundenplan

klassenbuch

Folie12

BA

sv

Anmeldung Bewerbung

BS tage

Folie7

Folie5

Folie9

folie14

rdl

partnerschule

foerderer

offene Stellen2

kontakt lehrkraft

Folie13

Neues aus den BBS Papenburg

„Europa muss jetzt zusammenhalten, unsere Zukunft hängt von Europa ab!", fassen Fin Heinzmann und Thomas Bürkle ihre Gedanken zum diesjährigen Europatag an der BBS Papenburg zusammen. Die beiden sind Schüler des Beruflichen Gymnasiums der 11. Klasse und Juniorbotschafter der BBS Papenburg, die in diesem Jahr im Rahmen ihres Engagements in der Europa-AG einen Europatag selbstständig geplant und durchgeführt haben. Nach Aussagen der Mitorganisatoren haben ihre Mitschüler großen Wert auf eine Kombi...
Umweltbildungsveranstaltung „die Multivision" Die neue Umweltbildungsveranstaltung des von der UNESCO ausgezeichneten Vereins „die Multivision" tourt seit Anfang des Jahres durch Deutschland. Die Veranstaltung „Energievision2050" führt mit faszinierenden Bildern und jugendgerechter Moderation eingängig und anschaulich in die Zusammenhänge von Energienutzung und Klimawandel ein und ist für den fächerübergreifenden Umweltunterricht an weiterführenden Schulen konzipiert. Die Veranstaltung möchte Ju...
Titelerneuerung Fairtrade-School Berufsbildende Schulen Papenburg - Herzlichen Glückwunsch! Wir sind froh, dass die Berufsbildende Schulen Papenburg den Titel „Fairtrade-School" für weitere zwei Jahre tragen darf. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten! Der Titel würdigt das tolle Engagement unserer Schulerinnen und Schüler und den Einsatz des Schulteams. Es macht großen Spaß zu sehen, dass sich der Gedanke des fairen Handels fest im Schulalltag verankert hat und so vielfältige Aktionen durc...
Papenburger Jugendliche feiern jüdisches Leben An der BBS Papenburg, Technik und Wirtschaft, fand im Rahmen des bundesweiten Jubiläumsjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" eine Veranstaltung in sogenannter hybrider Form statt. Schüler und Schülerinnen der BBS Papenburg konnten sowohl in Präsenz als auch online in ihren Klassenzimmern der Veranstaltung folgen. Die Gäste wurden aus Berlin und Köln zugeschaltet. „Große Veränderung beginnt im Kleinen bei jedem einzelnen von uns" so Dali...
Auf dem Weg zu „Industrie 4.0" Farbtechnik und Raumgestaltung Airsec-Container mit atemluftüberwachten Arbeitsplätzen. Baubeginn ist die 29. Kalenderwoche 2022. Angedockt wird der Container an die Malerwerkstatt. Hier werden in Zukunft Oberflächen beurteilt, bearbeitet und beschichtet. Für die schnelle Weiterverarbeitung werden Objekte mit Temperaturen bis zu 60 Grad getrocknet. Diese Anlage bietet optimalen Arbeitsschutz bei allen nachhaltigen Arbeitsprozessen die im Maler- und Fahrzeuglackierh...
Gestaltberatung in der „mental" Werkstatt Gestaltberatung in der „mental" Werkstatt "Es ist leichter zum Mars vorzudringen, als zu sich selbst." CARL GUSTAV JUNG Mein Beratungsangebot soll Menschen in psychosozialen Problemlagen unterstützen und begleiten. Zudem möchte ich gemeinsamsoziales Lernen, Struktur und Autonomisierung entwickeln;eine emotionale Stabilität, die Erweiterung individueller Ressourcen zur Krisenbewältigung und eine Stärkung des Selbstbildes erarbeiten. Bei sich selbst beginn...
Hier die Bilder der diesjährigen Verabschiedung des Beruflichen Gymnasium Gesundheit. Herzlichen Glückwunsch!...
Hier die Bilder der diesjährigen Verabschiedung der Beruflichen Gymnasien Technik und Wirtschaft. Herzlichen Glückwunsch!...
Projekt '3D Druck - Geschicklichkeitsspiel' Im Rahmen des Lerngebietes 12.3 'Technische Systeme realisieren', mussten die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulklassen Technik Klasse 12 in Gruppen eine Idee für ein Geschicklichkeitsspiel ausarbeiten, mit dem CAD System Inventor konstruieren und anschließend mit den 3D Druckern 'Ultimaker 3' drucken. Die Schüler hatten viel Spaß beim Tüfteln und konnten anschließend mit allen 'Produkten' spielen. ...
Hier die Bilder der diesjährigen "Lossprechung" der Industriekaufleute. Herzlichen Glückwunsch!...
Hier die Bilder der diesjährigen Verabschiedung der Fachoberschulen Klasse 12 in den Bereichen Wirtschaft, Gestaltung und Technik sowie der Technischen Assistenten für Informatik. Herzlichen Glückwunsch!...
Raus aus dem Klassenzimmer und rein in ein kreatives Arbeitsumfeld Kooperation der BBS Papenburg Technik und Wirtschaft mit dem Papenburger Co-Working-Space Apple, Google und weitere Unternehmen leben es vor: raus aus dem Büro und rein in ein kreatives Arbeitsumfeld. Genau das ist auch das Ziel des Beruflichen Gymnasiums BBS Papenburg Technik und Wirtschaft. In Kooperation mit #papenburglocals CO-WORKING haben die Schüler/-innen des 12. Jahrgangs nun die Option zur zeitweisen, kostenfreien Nutzu...

Wählen Sie Ihre Sprache

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.