Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung ab. Bei erfolgreichem Besuch kann das Schuljahr auf die Dauer einer Berufsausbildung angerechnet werden und berechtigt dann zum Eintritt in die Fachstufe (2.Ausbildungsjahr) der unter Bildungsgang genannten Berufe.