1. Schuljahr:

In diesem Bildungsgang finden am Ende des ersten Schuljahres offiziell keine Prüfungen statt. Dennoch können schulintern "Prüfungen" beschlossen und durchgeführt werden. Die Inhalte sind dabei variabel.

 

 

2. Schuljahr:

Die Abschlussprüfung der zweijährigen Berufsfachschule besteht aus zwei Klausuren:

1. Deutsch/Kommunikation oder Englisch/Kommunikation

2. Berufsbezogener Lernbereich - Theorie

Die Bearbeitungszeit beträgt jeweils drei Zeitstunden. 

 

Der schulische Abschluss wird dann erworben, wenn

  • die erbrachten Noten in allen unterrichteten Lernbereichen jeweils mit mindestens der Note "ausreichend" bewertet worden sind und
  • in den einzelnen Fächern und Lernfeldern insgesamt nicht mehr als in zwei Fällen die Note "mangelhaft" oder höchstens in einem Fall die Note "ungenügend" erreicht worden ist.

 

Back to top